Gruppen leiten will gelernt sein

Vom Freitag, den 07.11.14 bis Sonntag, den 09.11.14 und von Freitag, den 14.11.14 bis Sonntag, den 16.11.14, veranstaltete die Kreisjugendfeuerwehr Alzey-Worms eine Jugendleiterschulung auf Kreisebene.

Im insgesamt mehr als 40 stündigen Seminar, lernen die angehenden Jugendwarte und deren Stellvertreter und Betreuer, anhand von Rollen- und Gruppenspielen eine Gruppendynamik

aufzubauen. Das Seminar diente als Vorstufe des Jugendwart Lehrgangs in Koblenz. Den Teilnehmern der Schulung reicht nun ein 2 tägiger Lehrgang an der LFKS aus, um die Jugendwartausbildung abzuschliessen.

Die verschiedenen Referenten, die zum Teil von der LFKS in Koblenz, aber auch vom Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr gestellt wurden, vermittelten Wissen in den Bereichen der Jugendarbeit, sowie im Beantragen von Zuschüssen von Kreis und Land.

Im Kreis Alzey-Worms war diese Schule die erste ihrer Art und somit ein Pilotprojekt.

Das Feedback der einzelnen Teilnehmer war durchweg positiv.

Jugendleiterschulung

Das könnte Dich auch interessieren …